Pressemitteilungen
Nachwuchs der FRG gewinnt den „Happy-Hippo-Cup“
Geschrieben von Kim Koltermann   
Montag, 08 Oktober 2018
Die Friedrichstädter Ruderregatta auf dem Westersielzug war sportlich und organisatorisch ein krönender Saisonabschluss für die ausrichtende Friedrichstädter Rudergesellschaft. 
Zu der Sprint-Regatta auf der 250 Meter langen Strecke am Bootshaus der FRG gehörten auch Rennen um die Landesmeisterschaften der Junioren und Erwachsenen. Eine große Herausforderung stellte in diesem Jahr der Nebel dar. Das erste Rennen konnte nicht wie geplant um 9:00, sondern erst um 10:00 stattfinden. Aber mit einem großen, eingespielten Helferteam wurde dieses Problem gemeistert, indem die Startabstände verkürzt wurden. Binnen acht Stunden wurde alle drei Minuten ein Rennen gestartet, so dass man wieder voll im Zeitplan war und die Rennen zur vollen Zufriedenheit der Gäste aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Dänemark durchführen konnte. 
weiter …
 
Große Friedrichstädter Ruderregatta am Samstag
Geschrieben von kk   
Dienstag, 02 Oktober 2018
Rennen zwischen 9:00 und 17:30 – Rennen um die Landesmeisterschaften

Am Samstag findet auf dem Westersielzug die diesjährige Friedrichstädter Ruderregatta statt. Die Friedrichstädter Rudergesellschaft freut sich über ein beeindruckendes Meldeergebnis. Trotz der Ferien haben viele Vereine aus Schleswig-Holstein, Dänemark und Niedersachsen gemeldet. Zwischen 9:00 und 17:30 werden in einem Rhythmus von drei Minuten Rennen in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen stattfinden. Kinderruderer werden ihre ersten Rennen überhaupt bestreiten, während auch viele erfolgreiche Junioren und Senioren um die Titel der Sprint-Landesmeister kämpfen. Für die Kinder geht es wie immer um den begehrten „Happy-Hippo-Cup“, die Vereinswertung aller Kinderrennen. 
weiter …
 
Lars Hartig im WM-Finale auf Rang fünf
Geschrieben von Kim Koltermann   
Montag, 17 September 2018

Ruder-Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv


Bei den Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv hat Lars Hartig von der Friedrichstädter Rudergesellschaft an der Seite von Timo Piontek aus Koblenz einen guten fünften Platz belegt. Gold ging an die technisch starke Mannschaft aus Frankreich vor der Schweiz, Neuseeland und Großbritannien. Hinter Deutschland belegte Rumänien den sechsten Rang. 
weiter …
 
Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv beginnen
Geschrieben von Kim Koltermann   
Sonntag, 09 September 2018

Friedrichstädter Rudergesellschaft wieder im WM-Fieber

Die Friedrichstädter Rudergesellschaft ist wieder einmal im WM-Fieber. Wenn nämlich die Welttitelkämpfe im bulgarischen Plovdiv beginnen, wird auch Lars Hartig am Start sein. Der zweifache Weltmeister, Europameister und Olympiafinalist wird mit seinem Koblenzer Partner Timo Piontek im Männer-Doppelzweier an den Start gehen, einer sehr prestige- und traditionsreichen, olympischen Bootsklasse.

Foto: Quelle „DRV/Schwier“
weiter …
 
World-Cup-Gesamt-Sieg für Lars Hartig und Timo Piontek
Geschrieben von Kim Koltermann   
Samstag, 21 Juli 2018

Luzern: Platz zwei auf dem Rotsee nach großem Kampf im Männer-Doppelzweier



Die Erfolgsserie von Lars Hartig von der Friedrichstädter Rudergesellschaft und Timo Piontek aus Koblenz hält an: Bei der wichtigsten World-Cup-Regatta auf dem berühmten Rotsee in Luzern belegte der deutsche Doppelzweier einen starken zweiten Rang und sicherte sich so den Sieg im Gesamt-World-Cup in dieser Bootsklasse.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 108